Gemeinsam lesen #6: Das Erbe von Berun

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher und findet wöchentlich immer dienstags statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Cover Die Blausteinkriege 1 - Das Erbe von Berun

Ich lese gerade Das Erbe von Berun (Die Blausteinkriege #1) von T.S. Orgel und bin auf Seite 178 von 606.

Hier ist der Klappentext:

Magie ist ein gefährliches Spiel …

Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.

Das Zeitalter der Blausteinkriege ist angebrochen …

(Quelle: Heyne)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Es war nicht nur die Aussicht auf eine ungewisse Zukunft, die Übelkeit in Marten hervorrief.

Weiterlesen

Gemeinsam lesen #5: Alles, was ich von mir weiß

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

Diese Woche: Alles, was ich von mir weiß von Adele Griffin

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Cover Alles, was ich von mir weißIch lese gerade Alles, was ich von mir weiß von Adele Griffin und bin auf Seite 161 von 334.

Hier ist der Klappentext:

Als Ember einen schweren Autounfall verursacht und ihr Beifahrer Anthony dabei ums Leben kommt, ist nichts mehr so, wie es war. Ember überlebt schwer verletzt, kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Während ihre Eltern und Freunde nicht über die Geschehnisse reden wollen, stellt sich Ember immer wieder dieselben Fragen: Was ist in dieser Nacht passiert? Warum hat sie ihr Gedächtnis verloren? Und vor allem: Wer war Anthony? Bei der Suche nach Antworten trifft sie auf den geheimnisvollen Kai, der sie wie kein anderer zu kennen scheint. Gemeinsam versuchen sie, der Vergangenheit nachzugehen. Aber ist Ember wirklich bereit, die Wahrheit zu erfahren?

(Quelle: Magellan)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie hatten sich alle versammelt, um dem Künstler zuzusehen.

Weiterlesen

Gemeinsam lesen #4: Beautiful Music for Ugly Children

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

Diese Woche: Beautiful Music for Ugly Children von Kirstin Cronn-Mills

 

Cover Beautiful Music for Ugly Children1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Beautiful Music for Ugly Children von Kirstin Cronn-Mills und bin bei 44% des Ebooks, ca. Seite 118 von 263. Es wurde bisher leider nicht ins Deutsche übersetzt. Hier ist der Klappentext:

„This is Beautiful Music for Ugly Children, on community radio 90.3, KZUK. I’m Gabe. Welcome to my show.“

My birth name is Elizabeth, but I’m a guy. Gabe. My parents think I’ve gone crazy and the rest of the world is happy to agree with them, but I know I’m right. I’ve been a boy my whole life.

When you think about it, I’m like a record. Elizabeth is my A side, the song everybody knows, and Gabe is my B side–not heard as often, but just as good.

It’s time to let my B side play.

(Quelle: Flux)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Elvis is stupid as hell.

Weiterlesen

Gemeinsam lesen #3: Kampf um Aidranon von Bernd Perplies

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

Diese Woche: Kampf um Aidranon von Bernd Perplies

 

Cover Aidranon1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Kampf um Aidranon, den zweiten Band der Imperium der Drachen-Reihe, von Bernd Perplies und bin auf Seite 131 von 544. Ich verzichte hier mal auf den Klappentext, da es gleich am Anfang einen Spoiler für das Ende von Band 1 gibt. Meine Rezension zum ersten Band gibt es hier.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am dreiundzwanzigsten Tag des achten Mondes im dreihundertersten Jahr der cordurischen Könige wurde in ganz Aidranon gefeiert.

Weiterlesen

Gemeinsam lesen #2: Am Ende der Welt traf ich Noah von Irmgard Kramer

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

Diese Woche: Am Ende der Welt traf ich Noah von Irmgard Kramer

Cover Am Ende der Welt traf ich Noah

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Am Ende der Welt traf ich Noah von Irmgard Kramer und bin auf Seite 136.

Kurzbeschreibung:
Es war so verlockend: Die Möglichkeit, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, lag direkt vor mir. Ich brauchte nur zuzugreifen.

Ein fremder roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht. Als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah. Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen. (Quelle: Loewe-Verlag)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Haben Sie sich von dem Schock heute Morgen erholt?“, fragte Schwester Fidelis. „Ich habe mir gedacht, nach unserem Gespräch gestern Nachmittag sei es vielleicht besser, den Jungen ein wenig im Auge zu behalten und ihn notfalls zurechtzuweisen.“

Weiterlesen

1 2