Frisch am Freitag #2

Frisch am Freitag

Frisch am Freitag ist eine Aktion von Mikka, in der sie zum Abschluss der Woche ihre neuen Bücher vorstellt.

Frisch am Freitag

Frisch am FreitagIn letzter Zeit habe ich mich etwas zurückgehalten und es haben sich nur langsam neue Bücher bei mir angesammelt, sodass sich ein neues Frisch am Freitag erst jetzt wieder lohnt. Liebten wir von Nina Blazon und Alania von Caroline G. Brinkmann lese ich gerade im Rahmen von autorenbegleiteten Leserunden und bin bisher von beiden Büchern begeistert. Liebten wir ist Nina Blazons Debüt im Genre Belletristik und das Ergebnis ist gewohnt wunderbar, auch wenn die Themen in diesem Roman etwas bedrückender sind. Alania ist ein zweiter Band (Rezension zu Band 1: Kobrin) und es geht genauso spannend weiter.

Einige Ebooks sind auch bei mir eingezogen: A Discovery of Witches von Deborah Harkness gibt es momentan immer noch gratis bei Amazon. Ich war schon länger neugierig auf diese Reihe und das ist nun meine Chance. Ähnlich ist es bei Jasper Fforde, den ich auch schon immer mal ausprobieren wollte und mir nun deshalb das Ebook-Bundle der ersten drei Bände aus der Thursday Next-Reihe gegönnt habe. Die Augen des Iriden von Maja Loewe werde ich, wenn ich die beiden Leserunden-Bücher von oben beendet habe, wahrscheinlich als nächstes lesen. Spannende Verschwörungstheorien? Au ja! Zeitsteinwirrwarr von Isabella Riffel habe ich bereits gelesen und die Rezension dazu wird demnächst online kommen.

Cover A Discovery of Witches Cover Thursday Next Cover Die Augen des Iriden Cover Zeitsteinwirrwarr

Einen wunderschönen Start ins Wochenende!

3 Kommentare

  • Hi Cindy :D

    Ich habe deinen Blog durch meinen Aufruf bei Facebook entdeckt und bin beim Stöbern gleich hier hängen geblieben :-) Mir gefällt’s hier wirklich total gut und daher hab ich dich auch gleich in meinen Blogroll aufgenommen. Ich komme definitiv öfters zum Lesen vorbei!

    Die Bücher von Nina Blazon sollen ja wirklich gut sein, zumindest die Jugendbücher von ihr. Ascheherz steht noch auf meinen SuB und ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird. Dass sie nun das Genre mal wechselt finde ich sehr mutig und hoffe, dass ihr das gelungen ist. Bin zumindest auf deine Rezension dazu gespannt!

    Wenn du Lust hast, kannst du ja auch mal meinen Blog besuchen kommen :-)

    Liebe Grüße,
    Diana
    http://www.lilienlicht.de

    • Hallo Diana! Freut mich, dass ich gleich so einen guten Eindruck hinterlassen konnte, dass du mich verlinkt hast. Liebsten Dank, wie schön! Ich bin nun auch endlich dazu gekommen mir Lilienlicht anzuschauen und bin auch begeistert. Die Katzen im Logo! <3 Auch in deinen Rezensionen habe ich schon viele interessante Bücher entdeckt und freue mich auf mehr!

      Ich mag die Jugendbücher von Nina Blazon total gerne! Ascheherz kenne ich ausgerechnet noch nicht (ist aber auch auf dem SuB), aber die anderen Bücher, die in dieser Welt spielen: Faunblut und Der dunkle Kuss der Sterne, beide toll. Ganz gewechselt hat sie das Genre zum Glück nicht, Ende des Jahres gibt es neue Jugend-Fantasy von ihr. Aber ich könnte mich gut damit anfreunden, wenn sie in Zukunft einfach beides schreibt, denn auch Liebten wir ist unglaublich gut.

      Schönste Grüße,
      Cindy

      • Deine Begeisterung klingt echt gut :D Ich muss dann wohl mal zeitnah was von ihr lesen!!! Und danke für das Kompliment <3 Ich bin zwischenzeitlich wegen privater Dinge öfters mal inaktiv auf dem Blog, hoffe aber das bessert sich nun wieder. Außerdem steht ja schon fast der Herbst vor der Tür und das ist irgendwie meine liebste Lesejahreszeit neben dem Winter. Ich mag es einfach, wenn man es sich auf dem Sofa gemütlich machen kann während es draußen total ungemütlich ist :D

        Liebste Grüße,
        Diana

Kommentar verfassen