Montagsfrage #3: Welches Buch liegt aktuell am längsten auf deinem SUB?

Montagsfrage

Die Montagsfrage ist eine Aktion, die bei Buchfresserchen stattfindet. Dort stellt Svenja jeden Montag eine neue Frage zum Thema Bücher.

Welches Buch liegt aktuell am längsten auf deinem SuB?

Sense and SensibilityLeider dokumentiere ich lediglich, welche Bücher ich gelesen und nicht, welche ich gekauft habe, deshalb muss ich für diese Frage schätzen. Ich bin mir allerdings trotzdem ziemlich sicher, dass das älteste SuB-Buch bei mir Sense and Sensibility von Jane Austen ist (dt. Titel: Verstand und Gefühl). Dieses Buch hab ich mir vor ca. fünf Jahren auf einem Flohmarkt mitgenommen, es ist ziemlich vergilbt und abgeliebt und deshalb so richtig sympathisch. Allerdings habe ich noch überhaupt keinen Zugang zur Geschichte finden können, obwohl mir andere Bücher der Autorin gut gefallen haben, unter anderem Stolz und Vorurteil und Lady Susan. Ich habe mehrmals reingelesen, hatte dann aber keine Motivation weiter zu lesen. Mal sehen, ob ich mich nun mal wieder traue, solche Aktionen helfen ja oft genug weiter bei einigen „Problemfällen“.

Und bei euch? Kennt ihr Verstand und Gefühl? Welches Buch oder welche Bücher liegen bei euch schon am längsten ungelesen herum?

Einen schönen Start in diese wunderbar sonnige Woche! Cindy

14 Kommentare

  • Huhu :)

    Sense and Sensibility hab ich schon gelesen und fand es richtig schön. Typisch Austen (: Ich hab allerdings auch eine Hausarbeit dazu geschrieben und musste mich deshalb tief in die Materie begeben, kann aber verstehen, wenn man in der richtigen Stimmung dafür sein muss.
    Bei mir liegt ein zweiter Teil einer Fantasy-Reihe am längsten rum. Hab ihn mir aus Versehen gekauft xD Bald schaffe ich mir aber auch Teil 1 an ^^

    Liebste Grüße

    • Hi Laura,
      na wenn du „trotz“ der Hausarbeit immer noch positiv an das Buch zurückdenken kannst, ist das schon mal eine gute Nachricht. ;) Haha nein, oft ist es ja auch so, dass man durch eine Analyse erst erkennt, was für ein toller und großer Komplex hinter der Geschichte steckt. Dein Kommentar motiviert mich auf jeden Fall, danke!

      Hach ja, die zweiten Teile, die man so unwissend kauft. Ich hoffe für dich, dass die Reihe dann auch gut sein wird!

      LG Cindy

  • Huhu!

    Das Buch fand ich sehr schön – ich mag alles von Jane Austen! Aber ich kenne das, manchmal will ei Buch zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach nicht und man muss es einfach später nochmal versuchen.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    • Hi Mikka!
      Später versuchen will ich es auf jeden Fall. Die meisten sagen mir in den Kommentaren, dass sie das Buch toll fanden, und das motiviert mich sehr. Danke auch dir! :)

      LG Cindy

  • Liebe Cindy,

    ich musst auch schätzen, welches Buch ich schon lange hier liegen habe und nie gelesen habe und da kam bei mir „Elfenwinter“ von Bernhard Hennen raus, aber dies weißt du ja bereits :-).

    „Sense and Sensibility“ habe ich ebenfalls vor langer Zeit gelesen und fand es sehr schön. Ein Klassiker,den man unbedingt lesen sollte. Hier kann ich es aber auch verstehen, wenn du dafür noch nicht die Lese-Stimmung gefunden hast.

    Ich weiß bis heute nicht, warum ich „Elfenwinter“ und die nachfolgenden Bände nicht gelesen habe, denn eigentlich war ich von „Die Elfen“ schwer begeistert gewesen, aber dies ist nun jetzt auch schon ein paar Jahre her und vielleicht werde ich die Bücher in nächster Zeit tatsächlich noch lesen.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    LG
    Jane

    • Hi Jane,
      freut mich zu lesen, dass es dir gut gefallen hat, das motiviert mich sehr, es auch bald noch mal zu versuchen!

      Dir auch viel Spaß mit den Elfen und eine schöne Woche!
      LG Cindy

  • Ich bin ja selbst ein großer Fan von ‚Pride and Prejudice‘ in jeder verfügbaren Form. Ich könnte das buch wieder wieder wieder und wieder lesen, und jedes Mal bringt es mich zum lachen, zum weinen, zum verlieben. Aber Sense and Sensibility ist nie meins geworden. Ich habe erwartet, dass es mich ähnlich flashen wird, wie andere Werke von ihr, und doch habe ich einfach nicht reingefunden.

    • Hi Sylvia! Vielleicht ist es dann mein Glück, dass ich die anderen Werke von ihr schon vor ein paar Jahren gelesen habe und sie deshalb nicht unmittelbar mit Sense and Sensibility vergleichen kann? Ich bin durch diese Aktion auf jeden Fall ziemlich motiviert es endlich noch mal zu versuchen!
      LG Cindy

  • Huhu Cindy!

    Dieses Buch subbt bei mir auch :) Ich habe es zwar vor etlichen Jahren mal gelesen, aber das war damals gezwungenermaßen und ich weiß davon ehrlich gesagt nicht mehr allzu viel. Deswegen will ich es eigentlich schon seit einigen Jahren noch einmal lesen. Mal sehen … irgendwann ;)

    GlG,
    Nicole

  • Hallo, Cindy!
    Durch „Verstand und Gefühl“ habe ich meine Liebe zu Klassikern entdeckt. Es war das erste Buch, das ich von Austen gelesen habe. Ich wollte es unbedingt lesen, bevor ich mir „Stolz und Vorurteil“ vornehme, das ich vor ein paar Tagen angefangen habe. Ich finde es großartig.
    Vielleicht hast du ja irgendwann mal Lust es zu lesen. Ich freue mich auf jeden Fall mal schon auf deine Rezension, die es vielleicht irgendwann mal geben wird.
    LG, m

    • Dein Kommentar motiviert mich jetzt ganz besonders, wenn es DER Klassiker für dich war. Ich kann nicht versprechen, wie bald ich es nun lesen werden, aber diese Montagsfrage hat wirklich etwas bewirkt. Sense and Sensibility wird nun garantiert nicht so schnell aus meinen Gedanken verschwinden!

      LG Cindy

      PS. Deine verlinkte Webseite scheint nicht richtig zu sein, eventuell ein Tippfehler?

  • Hi!

    Austen liegt nicht au meinem tatsächlichen SuB aber ich will schon lange mal was von ihr lesen…

    Hier gibt es meine Antwort.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

  • Huhu,
    von Jane Austen habe ich bisher leider noch nichts gelesen. Obwohl ich mir das durchaus vorgenommen habe.
    Aber ich kenne es auch, dass man es mit einem Buch immer mal wieder versucht, aber es dann doch nicht schafft dran zu bleiben. Das ging mir zum Beispiel mit Unterwegs von Jack Kerouac so. Dabei sagten mir verschiedene Leute, wie toll das Buch ist. Ich schätze, für manche Bücher muss man einfach den passenden Tag erwischen um sie zu lesen. Und hin und wieder hat man eben auch daneben gegriffen. Man muss ja nicht immer den gleichen Geschmack haben, wie alle anderen. =)

    LG Annie

Kommentar verfassen