Irrlichter: Das Licht zwischen den Welten von Pia Hepke

Cover IrrlichterNicole möchte eigentlich nur die Wette, die sie mit ihrem besten Freund Simone abgeschlossen hat, gewinnen und treibt sich deshalb mitten in der Nacht auf dem Friedhof herum. Die Gerüchte über Irrlichter, die dort seit neuestem auftauchen sollen, nimmt sie nicht ernst. Als die Turmuhr zu Mitternacht schlägt, sieht alles normal aus und sie möchte schon gehen, als sie plötzlich doch ein bläuliches Leuchten hinter einem Grabstein entdeckt. Und tatsächlich sitzt dort ein Junge, ziemlich schnippisch und frech, der seine Artgenossen sucht. Wenn sie eh schon mal hier ist, denkt sich Nicole, dann kann sie ihm ja auch gleich helfen. 

Weiterlesen

Geheimnisse von Blut und Liebe: Dunkle Jagd von Elke Aybar

Cover Dunkle JagdDie Fantasy-Autorin Aurelie lebt sehr zurückgezogen, nachdem sie sich an ihrem Ehemann rächen musste und dieser nun hinter ihr her ist. Nach fünf Jahren traut sie sich jedoch endlich wieder an die frische Luft und findet im Park prompt einen vorwitzigen Kater, der sie durch eine Pforte in den Silbermond führt, ein kleines und scheinbar verlassenes Restaurant. Aurelie merkt schnell, dass dieser Ort etwas besonderes ist.
Gleichzeitig bei den Vampiren: David und seine Schülerin Michio sprechen über Theorien des Vampirismus, denn dank ihres Herrschers Serge wissen sie so gut wie gar nichts über ihre eigene Spezies. Serge regiert die Vampirwelt mit festen Regeln, deren Verstoß brutal bestraft wird. Michio und David widersetzen sich heimlich diesen Regeln, oft sogar genau vor Serges Augen und sind damit in ständiger Gefahr.

Weiterlesen

Ein Anfang

Foto

Hallo!

Mein Name ist Cindy und das hier ist mein neues Bücher-Tagebuch. Bis vor kurzem habe ich noch bei Bookaholic: till the End of Times mit gebloggt (und dort werden auch noch einige Rezensionen von mir erscheinen) und das hier ist jetzt also mein eigenes kleines Projekt. Freundlicherweise durfte ich meine Rezensionen auch hierher mitnehmen, sodass sie jetzt auf beiden Blogs zu finden sind. Es fühlt sich auch ganz schön an, hier schon so eine Art Basis zu haben. Das nimmt mir ein wenig den Stress, jetzt plötzlich ganz, ganz viel lesen zu müssen, nur damit es hier schnell voller wird. Aber Stress will ich mir sowieso nicht machen! Wenn ich mal viele Tage am Stück keine neuen Beiträge schreiben kann, ist das natürlich schade, aber daran kann man dann auch nichts ändern. Kein Grund zur Sorge für mich, habe ich mir vorgenommen. Ehrenwort! Weiterlesen

Die Katze des Dalai Lama von David Michie

Cover Die Katze des Dalai Lama

Der Dalai Lama ist gerade von seiner Amerika-Reise zurückgekehrt, als er auf der Straße eine Gruppe von Jungen sieht, die kleine Himalaya Kätzchen verkaufen. Da diese Rasse sehr hübsch ist und die kleinen Katzen natürlich richtig niedlich aussehen, sind sie alle bis auf eine schnell losgeworden. Die letzte Katze allerdings ist ein ganz kleines und schwaches Exemplar, das sich kaum noch bewegt. Sie wollen es gerade wegwerfen, als ein Assistent des Dalai Lama auf sie zukommt — sie wissen natürlich nicht, wen sie vor sich haben —, und das letzte Kätzchen für sagenhafte 2 Dollar kauft. Im Heim des Dalai Lama kann es sich gut erholen und lebt fortan ganz eng mit Seiner Heiligkeit zusammen. Sie sitzt, liegt oder schläft auf der Fensterbank, stromert durchs Haus und durch die Nachbarschaft. In dieser Geschichte berichtet sie von allem, was sie als Katze des Dalai Lama erlebt.
Weiterlesen

Clockwork Cologne: Magnus von Susanne Gerdom

Cover Der Blaue TodDer Blaue Tod

Lord Magnus Seymour, ein ziemlich abgerissener Kerl, der aufgrund der Blaukrankheit auch noch auf die Droge Engelsblau angewiesen ist, kehrt nach längerer Zeit wieder nach Cöln zurück. Dort erwarten ihn scheinbar aber viel mehr Feinde als Freunde; so wird er beispielsweise direkt nach seiner Ankunft mit Tötungsabsicht angegriffen. So richtig freiwillig ist er allerdings nicht in seine alte Heimat Cöln zurückgekehrt, aber um seinen Plan zu verwirklichen, bleibt ihm keine andere Wahl.
Weiterlesen

1 21 22 23 24 25