Ein Anfang

Foto

Hallo!

Mein Name ist Cindy und das hier ist mein neues Bücher-Tagebuch. Bis vor kurzem habe ich noch bei Bookaholic: till the End of Times mit gebloggt (und dort werden auch noch einige Rezensionen von mir erscheinen) und das hier ist jetzt also mein eigenes kleines Projekt. Freundlicherweise durfte ich meine Rezensionen auch hierher mitnehmen, sodass sie jetzt auf beiden Blogs zu finden sind. Es fühlt sich auch ganz schön an, hier schon so eine Art Basis zu haben. Das nimmt mir ein wenig den Stress, jetzt plötzlich ganz, ganz viel lesen zu müssen, nur damit es hier schnell voller wird. Aber Stress will ich mir sowieso nicht machen! Wenn ich mal viele Tage am Stück keine neuen Beiträge schreiben kann, ist das natürlich schade, aber daran kann man dann auch nichts ändern. Kein Grund zur Sorge für mich, habe ich mir vorgenommen. Ehrenwort! weiterlesen

Die Katze des Dalai Lama von David Michie

Cover Die Katze des Dalai Lama

Der Dalai Lama ist gerade von seiner Amerika-Reise zurückgekehrt, als er auf der Straße eine Gruppe von Jungen sieht, die kleine Himalaya Kätzchen verkaufen. Da diese Rasse sehr hübsch ist und die kleinen Katzen natürlich richtig niedlich aussehen, sind sie alle bis auf eine schnell losgeworden. Die letzte Katze allerdings ist ein ganz kleines und schwaches Exemplar, das sich kaum noch bewegt. Sie wollen es gerade wegwerfen, als ein Assistent des Dalai Lama auf sie zukommt — sie wissen natürlich nicht, wen sie vor sich haben —, und das letzte Kätzchen für sagenhafte 2 Dollar kauft. Im Heim des Dalai Lama kann es sich gut erholen und lebt fortan ganz eng mit Seiner Heiligkeit zusammen. Sie sitzt, liegt oder schläft auf der Fensterbank, stromert durchs Haus und durch die Nachbarschaft. In dieser Geschichte berichtet sie von allem, was sie als Katze des Dalai Lama erlebt.
weiterlesen

Clockwork Cologne: Magnus von Susanne Gerdom

Cover Der Blaue TodDer Blaue Tod

Lord Magnus Seymour, ein ziemlich abgerissener Kerl, der aufgrund der Blaukrankheit auch noch auf die Droge Engelsblau angewiesen ist, kehrt nach längerer Zeit wieder nach Cöln zurück. Dort erwarten ihn scheinbar aber viel mehr Feinde als Freunde; so wird er beispielsweise direkt nach seiner Ankunft mit Tötungsabsicht angegriffen. So richtig freiwillig ist er allerdings nicht in seine alte Heimat Cöln zurückgekehrt, aber um seinen Plan zu verwirklichen, bleibt ihm keine andere Wahl.
weiterlesen

Das Fieber von Makiia Lucier

Cover Das Fieber

Nachdem ihre Eltern sehr früh gestorben sind, lebt Cleo, 17 Jahre alt, bei ihrem viel älteren Bruder Jack und seiner Frau Lucy. Als diese zur Feier ihres Hochzeitstages eine längere Reise unternehmen wollen, muss sie für ein paar Wochen im Internat wohnen. Dort wird sie noch mehr mit der bitteren Wahrheit konfrontiert, dass sie im Gegensatz zu ihren Freundinnen überhaupt noch keine Ahnung hat, was sie nach der Schule machen soll. Doch bald werden diese Überlegungen vollkommen verdrängt, denn die Spanische Grippe, die doch am Vortag noch unendlich weit weg erschien, wütet nun auch in Portland. Alle Massenversammlungen, auch Schulen, werden verboten und Cleo ist nun allein. Entgegen aller Angst beschließt sie, als Freiwillige beim Roten Kreuz zu helfen…
weiterlesen

Gretchen von einzlkind

Cover GretchenGretchen Morgenthau, 75 Jahre jung, geboren in Wien, aufgewachsen überall, hat ein abwechslungsreiches Leben am Theater verbracht und lebt jetzt in einer bescheidenen 120 Quadratmeter großen Wohnung in ihrer Wahlheimat London. Ihre Tage sind entbehrungsreich und voller schwerer Entscheidungen — heute ein Kleid von Luis Vuitton oder doch lieber Christian Dior? Welches Täschchen passt dazu? Welches Buch mit einem farblich passenden Cover und intellektuell ansprechendem Inhalt könnte man sich dazu unter den Arm klemmen? Ganz aus Versehen wurde sie letztens dabei erwischt, wie sie nach nur sechs bis höchstens acht Gläsern Wein Auto gefahren ist. Eventuell hat sie dabei noch die Polizistin beleidigt und deren Dienstwagen angefahren und ist deshalb ziemlich außer sich, als das Gericht ihr eine Strafe aufbrummt: Aus rein erzieherischen Zwecken muss sie sich ein paar Wochen auf der Insel Gwynfaer bei Island aufhalten und dort im Dorftheater Regie führen.
weiterlesen