Beautiful Music for Ugly Children von Kirstin Cronn-Mills

Cover Beautiful Music for Ugly Children

Das Thema trans ist eines, über das ich vor der Lektüre von Beautiful Music for Ugly Children nur wenig wusste, abgesehen von Dingen, die man so nebenbei mitbekommen kann: Hormone, Operationen, Brust-Binder, etc. Und natürlich die tiefe Schlucht der Reaktionen: Hass, Ablehnung und Gewalt vs. Soll doch jeder das machen, was glücklich macht, Mensch bleibt Mensch. In diesem Buch, das aus der Sicht von Gabe, in dessen Pass noch der Name Elizabeth steht, geschrieben ist, bekommt man eine ordentliche Portion beider Seiten und noch so viel mehr. Einen Einblick in Gabes Gedanken und Gefühle, seine Ängst, seine Zukunftspläne. Und ganz viel Liebe zur Musik.

Gabe steht kurz vor seinem Highschoolabschluss und fiebert schon seit langem auf die Zeit danach hin. Dann soll es nur noch Gabe geben, ein kompletter Neuanfang irgendwo, wo niemand Elizabeth kannte. Vor ein paar Wochen hat er seinen Eltern und seinem Bruder verkündet, dass er ab jetzt nur noch Gabe ist. Nach etlichen Wochen nennen sie ihn immer noch Liz und in die Augen schauen ist sowieso nicht mehr drin. Seine beste Freundin Paige jedoch kommt zum Glück ziemlich gut mit dieser Veränderung klar. Gabes Nachbar John, ein ehemaliger DJ, der wie ein Opa für ihn ist, hat ihm einen Sendeplatz bei einem Radiosender organisiert, damit Gabe seiner größten Leidenschaft nachgehen kann: Gute Musik hören (und sie nebenbei unter die Leute bringen). Die Sendung nennt sich Beautiful Music for Ugly Children und findet schnell Anklang und sogar richtige Groupies, die auf jede Nachricht von Gabe warten und seine kleinen wöchentlichen Aufgaben erledigen (und zum Beispiel eine Party für Gartenzwerge veranstalten).
weiterlesen

Gemeinsam lesen #4: Beautiful Music for Ugly Children

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

Diese Woche: Beautiful Music for Ugly Children von Kirstin Cronn-Mills

 

Cover Beautiful Music for Ugly Children1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Beautiful Music for Ugly Children von Kirstin Cronn-Mills und bin bei 44% des Ebooks, ca. Seite 118 von 263. Es wurde bisher leider nicht ins Deutsche übersetzt. Hier ist der Klappentext:

„This is Beautiful Music for Ugly Children, on community radio 90.3, KZUK. I’m Gabe. Welcome to my show.“

My birth name is Elizabeth, but I’m a guy. Gabe. My parents think I’ve gone crazy and the rest of the world is happy to agree with them, but I know I’m right. I’ve been a boy my whole life.

When you think about it, I’m like a record. Elizabeth is my A side, the song everybody knows, and Gabe is my B side–not heard as often, but just as good.

It’s time to let my B side play.

(Quelle: Flux)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Elvis is stupid as hell.

weiterlesen