Für König und Vaterland – Der Wechselbalg von Susanne Gerdom

Cover Für König und Vaterland – Der Wechselbalg

Der Auftakt zur Für König und Vaterland-Reihe von Susanne Gerdom verspricht spannende Urban Fantasy mit einem historischen Setting. Der Wechselbalg spielt in London im Jahre 1815 und begleitet den namensgebenden Wechselbalg Idris Hathaway, den Marquess von Auden. Er ist Mitglied des Liederlichen Quartetts, einer Gruppe junger Männer aus der Oberschicht, die Verschwörungen gegen König und Vaterland aufdeckt und vereitelt. Allerdings sind diese vier Männer alles andere als normal: Idris ist der Wechselbalg, der von den Sidhe, den Seelenlosen, anstelle des geraubten Kindes in der Menschenwelt hinterlassen wurde. Dann gibt es noch einen Vampir, der mit seinem Dasein hadert. Einen Werwolf. Und eine Person, auf der ein mysteriöser Fluch lastet.
weiterlesen

Freestyler von Katja Brandis

Leistungssport, Training, Wettkämpfe, Olympia. Diese Themen sind mir im Grunde nicht unbekannt, dennoch habe ich mich nie näher damit beschäftigt. Als ich dann zum ersten Mal in der Verlagsvorschau Freestyler von Katja Brandis entdeckt habe, dachte ich allerdings sofort: Hey, das könnte genial und genial spannend werden. Eines kann ich schon mal vorwegnehmen: Das war es auch. Freestyler ist ein Jugendbuch, das auch für Erwachsene ein Lesegenuss sein kann, weil es so viele Themen in sich vereint: Sport, Disziplin und Leistungsdruck. Wie viel kann ich meinem Körper abverlangen? Wann bin ich gut genug? Reicht gut genug überhaupt? Es geht um eine erste Liebe, um Freundschaft, um Sport mit körperlichen Behinderungen. Und das alles angesiedelt im Jahr 2030, eine nahe Zukunft, die sich auf den ersten Blick sehr von unserer Gegenwart unterscheidet, auf den zweiten allerdings erschreckende Ähnlichkeiten aufzeigt.

Cover Freestyler weiterlesen

This is Not a Test von Courtney Summers

Cover This is Not a TestZombies sind nichts für mich. Ohne je viel mit diesen Kreaturen, die so oft nach Hirn gieren, zu tun gehabt zu haben, meine ich einschätzen zu können, dass mir Splatter-Zombie-Geschichten nicht besonders gut gefallen würden. This is Not a Test allerdings wurde als anderes Zombiebuch angepriesen, als ich es vor einiger Zeit entdeckt habe, und diese Beschreibung hat mich dann doch neugierig gemacht. Zombies spielen hier zwar eine Rolle, doch sie sind lediglich die Voraussetzung dafür, dass eine Geschichte wie diese erzählt werden kann. In diesem Buch geht es nämlich um viel mehr: Es handelt vom Überleben, von Gruppendynamik, Zusammenhalt und Verrat, von Misshandlung, vom Aufgeben und Selbstmord.

weiterlesen

Frostseelen von Natalie Speer

Cover Frostseelen

Frostseelen von Natalie Speer ist äußerlich ein winterlich anmutendes Buch und auch die Handlung spielt über große Strecken in klirrender Kälte. Eine Geschichte nur für den Winter ist Frostseelen dennoch nicht, denn ich bin mir sicher, dass man bei jeder Temperatur in diese phantastische neue Welt perfekt eintauchen kann. Natalie Speer, die auch schon unter dem Namen Christiane Spies veröffentlicht hat, entwirft hier eine Welt voller Gegensätze, die im Krieg miteinander sind. Nord und Süd, Feuer und Eis, Zivilisierte und Barbaren. Wir begleiten die junge Rekrutin Thea Namenlos ab dem Tag ihrer vorgezogenen Prüfung der Brenner-Ausbildung, damit sie so schnell wie möglich in den Krieg und zu ihrem Verlobten Ian, der bereits die Nørlaender bekämpft, ziehen kann.
weiterlesen

The Painted Man | The Warded Man von Peter V. Brett

Cover The Painted ManDas erste Buch, das ich 2016 zu Ende gelesen habe, war ein Buch mit Extremen. Einerseits war ich viele Stunden regelrecht süchtig nach der Geschichte; andererseits hatte dieses Buch ziemlich krasse Elemente, mit denen ich überhaupt nicht einverstanden war und bei denen mir fast schlecht geworden ist. Bevor ich mich wieder hineinsteigere, erzähle ich euch erst mal, was The Painted Man —das ist der UK-Titel, in den USA heißt dieses Buch The Warded Man und die deutsche Übersetzung Das Lied der Dunkelheit— über weite Strecken lesenswert gemacht hat.
weiterlesen