Zeitlose: Simeons Rückkehr von Eva-Maria Obermann

So lange schon wollte ich einen Roman von Eva-Maria Obermann lesen, dass ich es jetzt kaum fassen kann, nach zwei Tagen schon wieder fertig zu sein. Ich mag ihre Blogbeiträge, es gefällt mir, was sie auf dem Literaturcamp über ihre literaturwissenschaftliche Dissertation erzählt hat, und endlich konnte ich was längeres von ihr lesen. Und dann hatte ich die 340 Seiten am zweiten Tag schon durch. Tja, spricht fürs Buch.

Cover Zeitlose: Simeons Rückkehr

Im ersten Band von Zeitlose, Simeons Rückkehr, begleiten wir Dora durch ihren Alltag und durch ihre Träume. Dora ist Erzieherin und Studentin der Literaturwissenschaft und hat damit ordentlich gefüllte Wochen. Sie lebt mit ihrem Freund Oscar zusammen und ist super zufrieden mit ihrem Leben, bis diese Träume wieder anfangen. Vor zehn Jahren hatte sie schon einmal die gleichen wiederkehrenden Träume und diese sind jetzt drauf und dran, ihr Leben wieder vollkommen durcheinander zu bringen. In wechselnden Kapiteln tauchen auch die Leser*innen in die Träume ein, in denen Nancea und Simeon die Hauptrollen spielen.

Die zwei Settings machen dieses Buch abwechslungsreich. Auf der einen Seite haben wir die Träume von Dora, die in einer Art mittelalterlichen Umgebung spielen und fast schon klischeehaft-romantisch das Zusammentreffen eines Straßenmädchens mit dem Prinzen des Landes erzählen. Auf der anderen Seite ist Dora selbst, mit der wir ihren Alltag in allen Facetten erleben. Wir stehen mit ihr auf, wir arbeiten mit ihr in der Kita und an anderen Tagen besuchen wir mit ihr Seminare in der Uni und führen literaturwissenschaftliche Diskussionen. An dieser Stelle ist auf jeden Fall zu merken, dass die Autorin weiß, wovon sie da erzählt. Auf diese Weise wurde die Geschichte mit vielen interessanten Details verschönert. Und sowieso sorgt Eva-Maria Obermanns Schreibstil, der mich vor allem durch Doras Überlegungen, Ängste und ihre Innensicht überzeugen konnte, für ein tolles und kurzweiliges Lesevergnügen.

Besonders gefallen hat mir die Dynamik zwischen den vielen Charakteren. Dora mit ihrem Freund, Dora mit ihrer besten Freundin und den anderen Menschen aus dem Studium, außerdem Dora im Traum als Nancea. Nach und nach macht sich natürlich bemerkbar, warum diese Träume sich scheinbar mit der realen Welt verweben, aber das möchte ich hier natürlich noch nicht verraten. Die weibliche Protagonistin ist die wahre Stärke dieses Buchs, Dora wird nämlich als glaubwürdige und sehr reflektierte Frau gezeichnet. Einigen Nebencharakteren fehlte diese Tiefe leider (noch). Eine erste Episode ist mit Simeons Rückkehr abgeschlossen, es wird aber noch weitere Bücher über die Zeitlosen geben: Doras Erwachen erscheint am 1. März und darauf bin ich schon sehr gespannt.


Reiheninformation:

#1: Simeons Rückkehr
#2: Doras Erwachen (1.3.2018)
#3: [noch kein Titel]


Weitere Besprechungen:

  • Zeitlose: Simeons Rückkehr ist eine schöne Fantasy-Liebesgeschichte, die ich gerne gelesen habe. Band 1 hat mich gefesselt, lässt meiner Ansicht nach aber auch noch Luft nach oben, was die Ausgestaltung der Charaktere angeht“, findet Buchstabenträumerei.
  • „Die Traumszenen wechseln sich fabelhaft mit den Szenen aus Doras Alltag ab, sodass man selbst in den spannenden Strudel und der Frage nach der Realität und dem Ursprung dieser Vermischung hineingezogen wird“, schreibt Babsi.

Eva-Maria Obermann: Zeitlose – Simeons Rückkehr. Schwarzer Drachen Verlag. 2017. 340 Seiten.


Herzlichen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an Eva-Maria Obermann.

Ein Kommentar

  • Du Liebe 💖

    Was für ein wundervoller Beitrag. Es freut mich vor allem, dass du auf die Unterschiede zwischen Dora und Nancea eingehst und sie nicht direkt für die gleiche Person empfindest. Das wird noch sehr wichtig.
    Dass es dich richtig durch das Buch gerissen hat, freut mich umso mehr. Lieber die richtige Zeit dafür finden und dann genießen.
    Danke Cindy für deine fundierte Meinung, ich schätze sie immer sehr 😘

    LG
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.